Über uns

Der Förderverein PIK AS e.V. besteht aus Frauen und Männern, die ihr Leben bereichern möchten – nicht mit Geld, sondern mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit, die obdachlose Menschen unterstützt und auch das eigene Leben sinnvoll gestaltet. Dabei sind Kooperation, gute Laune und manchmal auch Durchhaltevermögen gefragt und von diesen Eigenschaften besitzen die Vereinsmitglieder eine Menge. Einige Mitglieder sind sehr aktiv, andere wirken durch ihren Mitgliedsbeitrag und dann gibt es noch solche, die keine Mitglieder sind, aber sich in den Projekten des Fördervereins seit Jahren stark engagieren. Wir schließen mit unserer Arbeit eine Lücke zwischen der staatlichen Unterstützung für obdachlose Menschen und dem, was vom Staat bzw. der Stadt eben nicht bezahlt wird, siehe „Projekte“. Dabei ist ein Ziel, diese Projekte so zu verstetigen, dass die Stadt sie als wirksam anerkennt und unter Umständen irgend wann einmal direkt unterstützt. So wie vor vielen Jahren aus der ärztlichen und pflegerischen Betreuung durch den Förderverein die ärztliche Schwerpunktpraxis am Pik As entstanden ist.

Das Pik As

Das Pik As in der Neustädter Straße 31a ist Hamburgs ...
Weiterlesen …

Satzung

§ 1 Name und Sitz (1) Der Verein führt den ...
Weiterlesen …

Transparenz

Wir versuchen, die Abläufe im Förderverein PIK AS e.V. für ...
Weiterlesen …

Finanzbericht Bilanz 2020

EinnahmenMitgliederbeiträge3.559,60 €Spenden14.528,42 € AusgabenKüchenprojekt13.400,91 €Transportprojekt501,00 €Krisenkasse2.478,45 €Amterlotsinnen3.675,00 €Verwaltungsḱosten193,03 €Öffentlichkeitsarbeit227,23 €Bankkosten228,80 ...
Weiterlesen …

Kontakt

Förderverein PIK AS e.V. c/o Pik As, Fördern & Wohnen ...
Weiterlesen …